FAQ

Wir helfen dir gerne bei all deinen Fragen zu den Heilpferden und unseren Ausbildungen. Hier findest du Antworten auf die meist gestellten Fragen:

Allgemeines

So funktioniert die Buchung bei den Heilpferden:

  1. Lege dir einen Account in unserem E-Learning Portal an.
  2. Nach erfolgreicher Registrierung kannst du direkt im Portal die Ausbildung auswählen. Folge den Schritten der Buchung.
  3. Du erhältst eine Bestätigung per Mail. Und schon kannst du starten!

Du kannst die Ausbildung entweder in einer gesamten Zahlung bezahlen oder aber du wählst zwischen unseren Ratenmodellen. Welche Raten dir zur Verfügung stehen, wird dir vor Abschluss der Buchung im E-Learning Portal angezeigt.

Bei der Buchung einer Ausbildung ist die Zahlung in drei Raten möglich. Die Erste wird direkt während der Buchung fällig und online bezahlt. Die zwei verbleibenden werden dann jeweils mit einem Abstand von 6 Wochen fällig.

Die aktuellen Ausbildungstermine findest du direkt auf den jeweiligen Unterseiten zu den Kursen. Dort findest du auch alle anderen wichtigen Infos zu den Inhalten und zur Buchung.

Bildungschecks lösen wir selbstverständlich ein, diese werden allerdings vom Land nur für Präsenzveranstaltungen in Gruppen ausgegeben und können daher nur für unsere Präsenzausbildungen genutzt werden.

Du musst kein erfolgreicher Turnierreiter sein, um ein guter Reittherapeut zu werden. Jedoch stellen wir uns das Pferd als unseren wichtigsten Mitarbeiter und Partner vor. Entsprechend gut sollten die Kenntnisse in Bezug auf Fütterung, Haltung, Ausrüstung, Ausgleichsarbeit, Gymnastizierung, Muskelaufbau und eventuelle Krankheiten oder Probleme sein. Grundlagen dazu besprechen wir ebenfalls in der Ausbildung zum Reittherapeuten.

Ein eigenes Pferd ist nicht zwingend erforderlich. Jedoch ist es hilfreich, die praktischen Einheiten, die in den Videomodulen mit Pferd gezeigt werden auch selbst nachzuarbeiten und zu üben. Hier kann man gegebenenfalls auf fremde Pferde zurückgreifen. Darüber hinaus bieten unsere Standortpartner nach Absprache die Möglichkeit eines Praktikums an.

Ja, je mehr Einblicke in die Praxis man erhält und je öfter man die Chance bekommt beizuwohnen oder mitzuarbeiten, desto besser verfestigen sich die gelernten Inhalte. Übung macht den Meister. Das ist natürlich im Umgang mit Kunden, Pferden und Eltern in der Reittherapie nicht anders. Viel Erfahrung ist auf jeden Fall empfehlenswert, bevor man selbst durchstartet. Ein Praktikum ist aber keine zwingende Voraussetzung zur Absolvierung der Ausbildung.

Wusstest du, dass du auch bei unserem Standortpartner Reittherapie Riedehof einen Einblick in den Reittherapeutenalltag bekommen kannst? Hier erfährst du mehr. 

Wende dich bei Interesse gerne direkt an Antonia Schwechheimer: +49 160 801 7518 | antonia@reittherapie-riedehof.de

Selbstverständlich. Einmal im Jahr bieten wir ein Refresh an, um auf aktuelle Veränderungen innerhalb der Therapie eingehen zu können. Wir arbeiten hier gerne in kleinen Gruppen oder individuell auf die speziellen Fragen und Wünsche der Teilnehmer zugeschnitten. Darüber hinaus bieten wir seit 2018 Tagesseminare in unserem Seminarzentrum in Werl an. In diesen Seminaren hast du die Möglichkeit, dich in spezifischen Bereichen der Reittherapie weiterzubilden. Unsere Dozenten erwarten dich mit vielfältigen Themen rund um Theorie und Praxis der Reittherapie, zum Thema Versicherung, Marketing u.a.Selbstverständlich. Einmal im Jahr bieten wir ein Refresh an, um auf aktuelle Veränderungen innerhalb der Therapie eingehen zu können. Wir arbeiten hier gerne in kleinen Gruppen oder individuell auf die speziellen Fragen und Wünsche der Teilnehmer zugeschnitten. Darüber hinaus bieten wir seit 2018 Tagesseminare in unserem Seminarzentrum in Werl an. In diesen Seminaren hast du die Möglichkeit, dich in spezifischen Bereichen der Reittherapie weiterzubilden. Unsere Dozenten erwarten dich mit vielfältigen Themen rund um Theorie und Praxis der Reittherapie, zum Thema Versicherung, Marketing u.a.

Die Inhalte der Online- und Präsenzausbildung sind identisch. Gern senden wir dir auf Anfrage unser Curriculum per E-Mail zu.

Unsere Standortpartner sind in ganz Deutschland und der Schweiz verteilt. Da manche Standortpartner nur Partner für die Onlineausbildung sind, findest du die jeweiligen Standortpartner auf den Unterseiten der Ausbildung.

Hier lang für die Standortpartner der Präsenzausbildung

Hier lang für die Standortpartner der Onlineausbildung

Na klar! Melde dich einfach direkt bei Simone Roolf. Sie wird alles weitere mit dir persönlich besprechen und ihr könnt gemeinsam schauen, ob dein Standort geeignet ist.

Leider nein. Auch die beste Onlineausbildung braucht bei einem so praktischen Ausbildungsberuf ein paar Tage in Präsenz. Nur so können wir sichergehen, dass du alle Fähigkeiten für  deinen zukünftigen Berufsalltag auch erlernt hast.

Wie schön, dass du dich für unsere Ausbildung interessierst!
Hier eignet sich am besten die Blockwochenausbildung. So hast du nur wenige längere Strecken zu fahren und kannst direkt am Stück jede Menge Module in kurzer Zeit absolvieren.In unserem Heilpferdezentrum in Werl bieten wir außerdem auch Übernachtungsmöglichkeiten, sodass du dir um eine Unterkunft in der Zeit auch keine Sorgen machen musst,
Sollte kein Standort in der Nähe sein, ist es in manchen Fällen auch möglich, eine Ausbildungsgruppe in deiner Nähe zu organisieren. 

Wenn du genug Interessenten in deiner Umgebung hast, kannst du uns super gerne ansprechen und wir schauen, ob wir einen solchen Individualkurs organisieren können!

Berufliche Voraussetzungen für Pädagogen/Ergo- und Physiotherapeuten​

min. 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung in einem der Fachbereiche (z.B. Erzieher, Heilerziehungspfleger, Physiotherapeut usw.) und min. 3-jährige Berufserfahrung.

Hier findest du unser Pädagogik-Curriculum. Diese Kenntnisse setzen wir bei der Anmeldung als Pädagoge oder Pädagoge Plus voraus.

Zur Auffrischung deines Wissens empfehlen wir dir, gegebenenfalls unser Videopaket Pädagogik hinzuzubuchen.

Außerdem kannst du bei der Heilpferde Ausbildung mit Vorbildung einsteigen, wenn du folgende Voraussetzungen erfüllst:

abgeschlossenes Studium in einem pädagogischen Bereich (z.B. Erziehungswissenschaften, Lehramt, Rehabilitationspädagogik, Heilpädagogik, Soziale Arbeit)

und

a) min. 4 Wochen Praktikum im pädagogischen oder sozialen Bereich

oder

b) mindestens 4 Wochen Praktikum bei einem unserer Heilpferde-Standortpartner

Auf jeden Fall! Du sparst nicht nur ordentlich Geld bei der Buchung deiner Ausbildung, sondern musst ebenfalls weniger Zeit in das Lernen investieren, da du bereits das Wissen des ein oder anderen Moduls mitbringst.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Prüfungskosten sind im Seminarpreis enthalten. Sollten Nachprüfungen erforderlich sein, entstehen zusätzliche Kosten.

Die Abschlussprüfung zum Reittherapeuten besteht aus:

  1. theoretischen Prüfungen im Verlauf der Onlineausbildung
  2. Facharbeit
  3. praktischer Prüfung

Das ist abhängig vom Kurs und Modul, das du gebucht hast. Prüfungen können so teilweise online oder aber auch in Präsenz stattfinden. Praktische Prüfungen finden in der Regel immer in Präsenz bei einem unserer Standorte statt.

Die Zeiteinteilung während der Onlineausbildung kann frei gewählt werden. Je nachdem wie viel Zeit man in die Ausbildung investieren kann, kann diese im Schnitt in 12 bis 18 Monaten absolviert werden. Neben der theoretischen Erarbeitung der Inhalte sollte auch Zeit für die praktische Umsetzung Zuhause und in den Präsenzmodulen eingeplant werden.

Ja, folgende Literatur sollte vor Beginn der Onlineausbildung unbedingt gelesen sein:

1. „Soziales Lernen im Galopp“ von Bianca Rieskamp (2015) (im Seminarpreis enthalten)

2. “EquiClassic-Work – Bodenarbeit nach Michael Geitner” von Michael Geitner, Alexandra Schmid (2018) (im Seminarpreis enthalten)
3. unbedingt erforderlich für Quereinsteiger: „Pädagogisches Grundwissen“ von Herbert Gudjons und Silke Traub (2016) (im Seminarpreis enthalten)

Bei Buchung des Goldpakets ist die gesamte Literatur bereits im Preis enthalten, ansonsten solltest du dir selber die oben genannte Literatur anschaffen.

Ja, die Inhalte und Themen sind komplett deckungsgleich.

Selbstverständlich erhält man nach Abschluss der Theoriemodule sowie bestandener Facharbeit und praktischer Prüfung ein Zertifikat über die abgeschlossene Onlineausbildung zum/ zur Reittherapeuten/ Reittherapeutin.

Generell ist der Beruf des Reittherapeuten nicht staatlich anerkannt. Das bedeutet, dass es keine einheitliche Prüfungsordnung dazu gibt.
Ebenso variieren von Institut zu Institut die Inhalte und Schwerpunkte der Ausbildung. Aus unserer Sicht ist es wichtig, anerkannt zu sein bei
1. Gemeinden und Städten für die Anmeldung des Gewerbes oder der Freiberuflichkeit auf dem Weg in die Selbstständigkeit,
2. bei guten Versicherungsagenturen für die optimale Absicherung in der Berufshaftpflicht als Reittherapeut und auch in der Versicherung für die zukünftigen Therapiepferde und unsere Kunden,
3. bei großen karitativen Einrichtungen und Institutionen wie Malteser, Lebenshilfe usw.,
4. bei Jugendämtern, die immer häufiger die Kosten der Reittherapie übernehmen,

und zu guter Letzt und am allerwichtigsten ist die Anerkennung bei unseren zukünftigen Kunden.

Der Heilpferde-Onlinelehrgang zum/ zur Reittherapeuten/ Reittherapeutin ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht unter der Zulassungsnummer 7342519 zugelassen.

Für unsere Präsenzmodule arbeiten wir mit Standortpartnern in ganz Deutschland zusammen. Eine Übersicht findest du auf unserer Website. Jeder Onlineteilnehmer darf selbst auswählen, bei welchem unserer Partner er seine Präsenzmodule absolvieren möchte. Standortpartner der Heilpferde gibt es in allen deutschen Bundesländern und in fast allen Kantonen der Schweiz.

Das ist kein Problem. Wir bieten auch im Rahmen der Onlineausbildung die Möglichkeit an, dich vor Ort zu besuchen und die praktischen Lerninhalte dort gemeinsam und individuell zu erarbeiten.
Dazu fallen zusätzliche Kosten an. Sprich uns gern an, damit wir dir ein individuelles Angebot unterbreiten können!

Du kannst die Kosten der Präsenzausbildung in einer Gesamtzahlung zahlen oder in 3 Raten. Die Raten werden monatlich abgebucht.

Du startest, indem du dich hier für unsere Onlineausbildung anmeldest. Dann ist der erste Schritt schon getan und die Rechnung wird dir per E-Mail zugesendet. Nach Zahlungseingang versenden wir dein Literaturpaket. Deine Zugangsdaten zur Onlineplattform erhältst du, nachdem du die erste Lernkontrolle gelöst hast. 

Die Onlineausbildung beinhaltet zwei Präsenzmodule á zwei Tage. Das erste Präsenzmodul absolvierst du nach der Hälfte der theoretischen Ausbildung, das zweite Präsenzmodul findet ganz zum Schluss statt. Im zweiten Präsenzmodul wirst du auch deine praktische Abschlussprüfung ablegen.

Die Ausbildung umfasst bei den Blockwochen- als auch bei den Wochenendausbildungen genau die Daten, die jeweils bei der Buchung angegeben sind. An dem letzten Termin findet auch direkt die Abschlussprüfung statt, sodass du mit einem fixen Termin zum Abschluss planen kannst. Je eher du buchst, desto früher steht dir natürlich das Lernmaterial zur Verfügung und du kannst mehr Zeit zur Vorbereitung investieren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ja, folgende Literatur sollte vor Beginn der Onlineausbildung unbedingt gelesen sein:

1. „Soziales Lernen im Galopp“ von Bianca Rieskamp (2015) (im Seminarpreis enthalten)

2. “EquiClassic-Work – Bodenarbeit nach Michael Geitner” von Michael Geitner, Alexandra Schmid (2018) (im Seminarpreis enthalten)
3. unbedingt erforderlich für Quereinsteiger: „Pädagogisches Grundwissen“ von Herbert Gudjons und Silke Traub (2016) (im Seminarpreis enthalten)

Die Literatur ist im Goldpaket mit inbegriffen, TeilnehmerInnen ohne Goldpaket sollten sich die Literatur vor Beginn der Ausbildung selbst beschaffen.

Ja, die Inhalte und Themen sind komplett deckungsgleich.

Selbstverständlich erhält man nach Abschluss der Theoriemodule sowie bestandener Facharbeit und praktischer Prüfung ein Zertifikat über die abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Reittherapeuten/ Reittherapeutin.

Die Ausbildung zum Reittherapeuten ist zertifiziert vom. Bundesverband für tthrapeutisches Reiten. 

Staatlich anerkannt ist die Ausbildung zum Reittherapeuten allerdings nicht.

Die Kursgebühr muss in 3 Raten entrichtet werden. Dabei ist die erste Zahlung 7 Tage nach Rechnungsstellung fällig. Die weiteren Raten im 6-wöchigen Rhythmus.

Du startest, indem du dich hier für unsere Präsenzausbildung anmeldest. Dann ist der erste Schritt schon getan und die Rechnung wird dir per E-Mail zugesendet. Nach Zahlungseingang versenden wir dein Literaturpaket.

Die Abschlussprüfung zum Reittherapeuten besteht aus:

  1. theoretischen Prüfungen im Verlauf der Onlineausbildung
  2. Facharbeit
  3. praktischer Prüfung

Zurzeit bieten wir den Sachkundelehrgang nur online an. Hier findest du alle Infos zu Terminen und zum Inhalt.

Da der Sachkundenachweis an zwei Tagen gefüllt ist mit vielen Seminaren bei unseren Dozenten und direkt anschließender Onlineprüfung am Sonntag des Wochenendes, solltest du die Skripte und das Material schon vor Start des Lehrgangwochenendes durchgearbeitet haben.

Beachte: Das Material umfasst alle Skripe und 20 Stunden langes Videomaterial. Deshalb gilt hier: Je eher du buchst, desto mehr Zeit zur Vorbereitung hast du.

Die Prüfung findet direkt am Wochenende des Lehrgangs als Abschluss statt. Alle Fragen werden dir online gestellt und du hast die Möglichkeit, die Prüfung an einem beliebigen Ort abzulegen.

Selbstverständlich erhält man nach Abschluss des Sachkundelehrgangs ein Zertifikat. 
Du hast aber auch die Möglichkeit, nur den Lehrgang ohne Prüfung und Zertifikat zu buchen, falls du dich nur für die Inhalte interessierst. 

Die Inhalte der Transportbefähigung sind nach wie vor auch im Sachkundelehrgang mit inbegriffen. Nur eine Bescheinigung über diese können wir leider nicht ausstellen.

Die Inhalte und Prüfungsaufgaben des Sachkundelehrgangs Pferdehaltung wurden mit dem Veterinäramt des Kreises Soest abgestimmt. Es empfiehlt sich, dass du dir das Curriculum vor dem Start des Lehrgangs herunterlädst, um dich mit deinem zuständigen Veterinäramt abzustimmen, da sich die Vorgaben hier von Ort zu Ort unterscheiden könne

Da die Zusatzkurse in unregelmäßigen Abständen stattfinden, buchst du deine Teilnahme in diesen Fällen direkt per Mail. Dazu schreibst du einfach eine Email an info@heilpferde.de. Hier erfährst du mehr über die Buchung und findest auch alle Termine und Preise für unser Zusatzangebot.

Ja natürlich! Wir bieten dir viele spannende Schnupperangebote an, damit du vor Start der Ausbildung sicher sein kannst, dass die Ausbildung auch wirklich etwas für dich ist. Schau dir dazu gerne hier unser Angebot an. 

So funktioniert die Buchung bei den Heilpferden:
  1. Lege dir einen Account in unserem E-Learning Portal an.
  2. Nach erfolgreicher Registrierung kannst du direkt im Portal die Ausbildung auswählen. Folge den Schritten der Buchung.
  3. Du erhälst eine Bestätigung per Mail. Und schon kannst du starten!
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nicht fündig geworden?

So funktioniert die Buchung bei den Heilpferden:
  1. Lege dir einen Account in unserem E-Learning Portal an.
  2. Nach erfolgreicher Registrierung kannst du direkt im Portal die Ausbildung auswählen. Folge den Schritten der Buchung.
  3. Du erhälst eine Bestätigung per Mail. Und schon kannst du starten!
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Dann melde dich gerne direkt mit deinem Anliegen bei uns:
×

Melde dich ganz unkompliziert mit deinen Fragen über WhatsApp!

× Nimm direkt Kontakt auf!