Heilpferde GmbH Logo

ZerTIERfikat


Was ist das ZerTIERfikat?

Es ist ein allgemein gültiges Qualitätssiegel für den guten Charakter eines Tieres.

Welche Tiere sollten den Check machen lassen?

Geeignet ist der Test generell für alle Tiere. Wir prüfen Hasen, Hunde, Pferde, Ziegen, Schafe, Alpakas, Esel, Ponys, Vögel. Für weitere Tierarten sprechen Sie uns bitte an.

Wozu dient der Check?

Im Speziellen kennzeichnet er die besonders guten Charaktereigenschaften eines Tieres. Es zeigt an, dass es im familiären Bereich oder im Rahmen der tiergestützten Therapie für sehr geeignet gehalten wird.

Für wen ist das ZerTIERfikat interessant?

  • Für den zukünftigen „Kunden“ eines Therapietieres wie z.B. Altenheim, Kindergarten, Schule, Klinik
  • Für den Dienstleister, also Tierbesitzer, als „Unbedenklichkeitsnachweis“
  • Für die Investitionssicherheit vor der Anschaffung eines Tieres für den angehenden Tierbesitzer
  • Als Nachweis der guten charakterlichen Eigenschaften zur Vorlage bei Tierversicherern
  • Als Eignungstest und Charaktertest im Allgemeinen für den Besitzer
  • Als Entscheidungshilfe vor der Anschaffung eines „Familientieres“
  • Als Nachweis der Wirkung dieses Tieres auf die Umwelt und Mitmenschen, Kinder oder andere Familienmitglieder

Was kostet das ZerTIERfikat?

Wir testen in unserer Anlage im Heilpferde- Zentrum Werl. Das Zertifikat wird für 12 Monate vergeben. Danach erfolgt die Verlängerungsprüfung.

Kategorie 1: Hasen, Ziegen, Schafe, Vögel Erstvergabe einschl. Haupt-Tests und Beratung 55,-
jährl. Auffrischung mit Prüfung und Verlängerung 30,-
Kategorie 2: Alpaka, Esel, Hund Erstvergabe einschl. Haupt-Tests und Beratung 95,-
jährl. Auffrischung mit Prüfung und Verlängerung 45,-
Kategorie 3: Pferd, Pony Erstvergabe einschl. Haupt-Tests und Beratung 140,-
jährl. Auffrischung mit Prüfung und Verlängerung 75,-

Für Prüfungen und Ausführungen außer Haus entstehen Fahrtkosten.

Was wird getestet?

  • Allgemeiner körperlicher Zustand, allgemeine Verfassung
  • Gelassenheitsprüfung
  • Gehorsam (u. a. Leinenführigkeit, Scheutraining, etc.)
  • Prüfung der Frustrationstoleranz
  • Nervenstärke
  • Charaktertest
  • Stresstest
  • Belastungstest (körperlich und emotional)

Exklusiv Woche

Wie bereite ich mich auf den Test vor?

Sie können eine von uns autorisierte Hundeschule bzw. einen Hundetrainer aufsuchen und einen entsprechenden Vorbereitungskurs besuchen.

Gern können Sie aber auch mit dem von Ihnen trainierten Tier direkt bei uns zur Prüfung erscheinen.

Nachprüfungen sind möglich.

Wie wichtig ist ein solches Zertifikat?

Immer häufiger kommen Tiere therapeutisch zum Einsatz. Es passieren täglich leider auch viele Unfälle durch sie, weil man die Gefahren nicht richtig eingeschätzt hat. Wer heutzutage ein Therapietier in Anspruch nimmt, schaut sich entsprechend ganz genau um, für wen er sich entscheidet. Somit ist dieses Zertifikat als Nachweis und Ausweis immer wichtiger.

Die Anschaffung von Haustieren nimmt drastisch zu. Oftmals ist man nicht sicher, ob das ausgewählte Tier ein gutes Familientier ist.

Speziell wenn Kinder im Umfeld sind, sollte man sich zusätzlich auf qualifizierte Tests stützen. Eine fundierte Aussage kann man mit Hilfe des Tiercheck treffen.

Wie individuell ist der Test?

Wir stellen uns bei jedem Test ganz individuell auf Ihre Situation, Ihr Tier und den zukünftigen „Einsatz- Wunsch“ ein.

Absolventin 2016 Virginia und Tigger

Absolventin 2016 Britta mit ihrem Dragon

Absolventin 2015 Ingrid mit Stella