Unsere Standorte

in Deutschland und der Schweiz

logo Heilpferde

Standorte der Präsenzausbildung

Deutschland

Werl/ Fröndenberg

Heilpferde-Seminarzentrum Werl

Simone Roolf

Alter Hellweg 2

59457 Werl

Kontakt

E-Mail: info@heilpferde.de

Mobil: 0172 2858670

Praxis-Standort:

Jeannette Lategahn

Frömerner Str. 10

58630 Fröndenberg/ Ruhr

Kontakt

E-Mail: info@heilpferde.de

Mobil: 0171 65 77 187

Albersdorf

Natur- und Pferdezauber

Manuela Behrends

Weg zur Badeanstalt 10

25767 Albersdorf

Kontakt

E-Mail: natur-und-pferdezauber@gmx.de

Mobil: 0170 7092792

Wemding

Josef´s Walkaway Farm

Denise Bader

Am Neuhau 17

86650 Wemding

www.twhb.de

Kontakt

E-Mail: info@thwb.de

Mobil: 0151 12050366

Schweiz

Münsingen

Islandpferdezentrum Solfaxi

Schützenreutiweg 16

3110 Münsingen

www.solfaxi.ch

Kontakt

E-Mail: info@solfaxi.ch

Mobil: +41 (0)79 503 30 32

Die Heilpferde-Standortpartner

Denise Bader - Standort: 86650 Wemding

Auf unserem Pferdegestüt in Wemding, in absolut ruhiger „Wohlfühl“-Lage, züchte, verkaufe und trainiere ich Tennessee Walking Horse auch zu Therapiepferden. Ich habe es zu meiner Aufgabe gemacht, diese wundervolle Rasse in Europa und weltweit hervorzubringen und die Menschen mit ihnen zu verbinden. Daher arbeite ich nicht nur tagtäglich mit den Pferden, sondern helfe auch allen Reitern und Pferdefreunden sich weiterzuentwickeln. Die Ausbildung zum Heilpferde-Teamer und -Trainer biete ich in Kombination mit den eigenen Pferden und denen der Teilnehmer an, sodass die Teilnehmer so viele Erfahrungen wie nur möglich sammeln können. Im Rahmen von meinem Unterricht, Coaching, meinen Lehrgängen, Kursen, Trainings und Rund-um-Pferde-Wissen können sich Pferde und Reiter/Pferdefreunde zu ganz neuem Potential entwickeln.

Unsere Anlage bietet hier für perfekten Gegebenheiten mit: 

  • 14,3 Hektar Weiden
  • Hengstpaddocks
  • 3 Stallkomplexe mit insgesamt 60 Boxen, ausgestattet mit Gummimatten
  • 2 Round Pens im Freien
  • 2 überdachte Round Pens
  • Ovalbahn
  • Reithalle 40x60m
  • Reithalle 20x40m
  • 2 Führmaschinen für jeweils 6 Pferde
  • Horse Gym 2000
  • Arbeitsbereiche mit Waschplätzen und Solarium
  • Gepflegte Sanitäranlagen
  • Show ́N Off  – der Zubehör Shop direkt auf der Far

Jeannette Lategahn - Standort: 59457 Werl/ Fröndenberg

Mein Name ist Jeannette (34 Jahre), ich bin examinierte Krankenschwester und zertifizierte Reittherapeutin. Seit meinem 7. Lebensjahr sitze ich im Sattel und zu meinem Leben gehören meine Ponys.
2004 habe ich an dem Heilig-Geist-Gymnasium in Menden mein Abitur erfolgreich absolviert. Im gleichen Jahr habe ich eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin begonnen und habe danach 5 Jahre auf der Intensivstation gearbeitet.

Ich habe mich entschlossen mein Hobby zum Beruf zu machen und habe 2009 eine Ausbildung zur Reittherapeutin absolviert, um die positive Wirkung der Pferde auf die Menschen bewusst einzusetzen und diese zu fördern.

  • examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Zertifizierte Reittherapeutin
  • Zertifizierte Burn-Out Beraterin
  • Zertifizierte Entspannungspädagogin
  • Zertifizierte Mototherapeutin
  • Traumazentrierte Fachbegleiterin und -betreuerin
  • diverse Reitabzeichen und reiterliche Weiterbildungen

Mara Hölscher - Standort: 58452 Witten

Mein Name ist Mara Hölscher (Zertif. Reittherapeutin, Zertif. Tierheilpraktikerin, Studentin Heilpraktiker Psychotherapie)
Ein Leben ohne Tiere undenkbar, seit meiner Geburt bin ich mit vielzähligen Tieren aufgewachsen, einige von ihnen begleiten mich bis heute und unterstützen mich bei meiner Arbeit.

Auf unserem Hof bieten wir unter anderem therapeutisches Reiten und Tiergestützte Therapie an. Unterstützt werde ich von meiner Mutter (u.a Dipl. Heilpädagogin, Dipl.Sozialpädagogin Lauf und Bewegungstherapeutin, Erlebnispädagogin).

Unsere Offenstall Anlage bietet nicht nur unseren sechs Ponys/ Pferden ein artgerechtes Zuhause, sie bietet auch uns vielfältige Möglichkeiten, die Reittherapie naturnah durchzuführen. Neben unseren sechs Pferden gibt es noch Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und Hühner zu entdecken. Seit 7 Jahren leite ich unsere ehrenamtliche Notstation für Tiere. Dadurch konnten wir in den letzten Jahren vielen Tieren zu einem besseren Leben verhelfen. Unsere Tiere stammen fast ausschließlich aus dem Tierschutz. Teil unseres Konzeptes ist es, alle unsere Tiere aktiv in die Tiergestützte Therapie miteinzubeziehen.

Auf unserem Grundstück befindet sich ein Naturreitplatz, der bei schönen Wetter zum Spielen und Reiten einlädt. Dort können sowohl gymnastische und motorische Übungen auf dem Pferderücken als auch vielfältige spielerische Aktionen mit dem Pferd und in der Gruppe durchgeführt werden. Des Weiteren kann in diesem geschützten Raum das Reiten an der Longe in den verschiedenen Gangarten sowie das Führen eines Pferdes unter verschiedenen Aspekten geübt werden. Direkt vom Grundstück ausgehend stehen uns Wald-, Feld- und Wiesenwege zur Verfügung, die zu Spaziergängen und/ oder -ritten einladen. Dabei können die Reize der naturnahen Umwelt im Kreis des jahreszeitlichen Geschehens in die Arbeit einbezogen werden: Wärme, Kälte, Sonne, Regen, Schnee, Früchte, Blätter, Vogelgesang, Wild, Wege unterschiedlicher Beschaffenheit und vieles mehr. Alle Sinne werden angesprochen, und die Wahrnehmungsfähigkeit kann auf ganz natürliche und ganzheitliche Weise gefördert werden.

Manuela Behrends - Standort: 25767 Albersdorf

Ich bin Manuela Behrends, geboren im Mai 1974 und seit nunmehr 25 Jahren im sozialen Bereich (Religionspädagogik und Vorschularbeit) tätig. Durch viele entwickelte Projekte für Kinder und Erwachsene und die Freude, die ich in die Gesichter zaubern konnte, schöpfte ich die Motivation, meinen Beruf zu kündigen und “Natur und Pferdezauber” zu gründen. Mit Hilfe meiner Tiere, biete ich nun Kindern und Erwachsenen eine tolle Erfahrung, Unterstützung und Begleitung. Meine Hauptzielgruppe sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sozial benachteiligt, verhaltensauffällig oder geistig behindert sind. An unserem Standort findet sehr facettenreiches Programm statt und wir freuen uns über jeglichen Besuch, ob Student, Praktikant oder einfach spontane Gäste. Vor drei Jahren verliebten wir uns in unserem jetzigen Hof in Albersdorf und dazu in weitere fünf Pferde. Nun haben wir vier tolle Ponys, vier Pferde und seit 2018 zwei Fohlen. Eine bunte und gemischte Herde aber doch harmonisch zusammenpassend. Mein 25-jähriger Haflinger und der 14-jährige Haflinger Mix sind beide bereits Therapie erfahren. Ein 14-jähriger Brauntiger, ein 21-jähriges Braunscheck Pony, der 14-jährige Traber Oldenburger, das 20-jährige kleine Pony, ein Deutsches 12-jähriges Sportpferd,der 12-jährige Holsteiner und unsere beiden Neuen, ein Haflinger und Welsh Cob D machen den Pferdezauber mit ihren ausgeglichenen Persönlichkeiten, jeder auf seine Art, perfekt. Wir haben ein tolles Ausreitgelände direkt im Ort, mit Wald und ruhig gelegenen Wegen. Das Meer liegt keine 15 Minuten Autofahrt entfernt. Ein Steinzeitpark bietet die Gelegenheit viele Jahre zurück in eine vergangene Zeit zu wandern, was auch mit Pferden erlaubt und eine großartige Erfahrung für die Kleinen und Großen ist.

Bei uns findet der 2. Wochenendkurs der Ausbildung zum Reittherapeuten 2019 statt

Simone Liebegut - Standort: 59514 Welver

Geboren wurde ich am 26.08.1977 in Lünen. Im Laufe meines Lebens hatte ich immer wieder Kontakt zu Pferden. Als ich einer Freundin mit ihren Pferden half (Wiesen- und Stallarbeiten, Ponys bewegen), habe ich meine Tinker-Stute Blue kennen gelernt und letztlich von der Freundin abgekauft.
Jetzt hatte ich ein älteres, recht unbewegliches Tier und ich nur rudimentäre Erfahrungen. Gemeinsam mit anderen Interessierten haben wir verschiedene Trainer und Methoden probiert, bis ich schließlich bei der akademischen Reitkunst® nach Bent Branderup ankam. In diesem Sinne arbeite ich meine Tiere.
Ich habe erfolgreich das Studium der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Psychologie absolviert. Während des Studiums habe ich in einem Wohnheim für Kids mit Behinderungen gearbeitet. Dies habe ich noch einige Zeit nach Beendigung des Studiums fortgeführt.
Ich habe, und tue dies noch heute, für einige wenige Träger als Sozialpädagogin mit Leitungsfunktion gearbeitet. Nebenbei habe ich dann meinen Heilpraktiker für Psychotherapie absolviert und kurze Zeit später die Ausbildung zur Reittherapeutin.

Bettina Rust - Standort: 38229 Salzgitter

Mein Name ist Bettina Rust, ich bin Jahrgang 1960 und lebe mit meinem Lebensgefährten, drei Hunden und 13 Pferden (11 Islandpferde und 2 Shettys) auf einem kleinen Resthof in Salzgitter. Unsere 5 Kinder sind alle erwachsen und wohnen nicht mehr bei uns im Haus. Nach meinem Abitur in Hamburg habe ich ein Studium im Fach Kommunikationswissenschaften mit den Nebenfächern Pädagogik und Psychologie in München abgeschlossen. 2009 habe ich einen Kurs zum Erziehungslotsen in Salzgitter absolviert und danach einige Kinder in sozialschwachen Familien unterstützt. Seit 2010 betreue ich ein Integrationskind (ADHS, Asperger Syndrom, autistische Züge) in der Schule. Auf die Idee, eine Ausbildung zur Reittherapeutin zu machen, brachten mich die Erfolge, die wir mit Zoe, dem kleinen Patenkind meiner Tochter, hatten, wenn wir sie immer mal wieder auf unsere Pferde gesetzt haben. Zoe hat eine linksseitige Hemiparese und das Reiten half ihr von Anfang an in vielen Dingen sehr, wie z.B. ihren Gleichgewichtssinn zu verbessern. Auch die Rahmenbedingungen auf unserem Hof sind gegeben: Wir haben eine kleine Bewegungshalle, einen großen beleuchteten Reitplatz und einen Roundpen. Vier unserer Islandpferde werden mich in der Therapie unterstützen. Sie alle sind ausgeglichen, ruhig, sehr menschenbezogen und haben Spaß an der Arbeit. Mein Therapieangebot richtet sich vornehmlich an Kinder, Jugendliche und „leichte“ Erwachsene (bis ca. 80kg) mit Beeinträchtigungen jeglicher Art. Neben Kindergeburtstagen werden wir auch Ferien-Tagesfreizeiten für Kinder anbieten. Wir sind täglich in Therapien für Hospitanten, Studenten oder Praktikanten zur Verfügung.

Petra Ohneberg - Standort: 65510 Idstein

Mit ihrem Hof ist es Petra Ohneberg gelungen einen Ort der Begegnung zu schaffen, eine Plattform für Mensch und Pferd im Einklang mit der Natur. Petra Ohneberg ist eine Aussteigerin. Bevor sie 2009 den Hof übernahm, war sie in der Bankenbranche in Frankfurt tätig. Seitdem unterrichtet sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ganzheitlichen Pferdekursen, welche die Persönlichkeit des Menschen und das Wesen des Pferdes zueinander führen. Ihr erstes Pferd, genannt Matrei, bekam Petra Ohneberg im Alter von 14 Jahren geschenkt. Bis heute ist Matrei ihr stetiger Begleiter. Durch ihn hat sie erkannt, wie positiv ein Pferd auf die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit wirken kann. Mit dem Ziel, ihren Erfahrungen ein theoretisches Fundament zu geben, absolvierte sie 2015 eine Ausbildung zur Reittherapeutin in Werl, Nordrhein Westphalen. Ihr Herz schlägt für die psychologische und pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Einklang mit der Natur und den Pferden. Petra Ohneberg vereint ihre Begeisterung, ihr Wissen und ihr Talent auf dem sich immer weiter entwickelnden Pferdehof Wörsbachtal. Seit 2016 ist sie in Kooperation mit Heilpferde GmbH tätig. Hier gibt sie ihr Wissen um die artgerechte Pferdehaltung auf ihrem Hof und die heilsame Arbeit mit Pferden an Studenten zum Reittherapeuten und an Auszubildende zum Reittherapeutischen Begleiter weiter.

Brigitte Krämer - Standort: 56072 Koblenz

Ich war schon immer von Pferden fasziniert. Ihre Fähigkeit auf uns einzugehen und unsere innere und äußere Haltung zu spiegeln machen diese Tiere für mich sehr wertvoll für die Arbeit mit Menschen. 1991 im Alter von 13 Jahren bekam ich mein erstes Pferd, meine Liesel. Da ich gerne von Kindern umgeben bin machte ich nach dem Schulabschluss eine Ausbildung zur Erzieherin. Anschließend machte ich noch eine Ausbildung zur Reittherapeutin und gründete die LieBri Reittherapie. Auf der Suche nach einem Ausgleich zu der anstrengenden Arbeit als Therapiepferd stieß ich schließlich auf die Trainingsmethode der Dualaktivierung nach Michael Geitner und machte 2007 meinen Trainerschein. Seit 2012 bin ich Trainerin der Stufe II und habe den Zusatz Equikinetic und Equiplace. Zur Zeit besitze ich 7 Therapiepferde mit denen ich und mein Team bei uns auf dem Rosenbornhof in Koblenz-Rübenach arbeiten. Unsere Klienten sind sowohl Kinder als auch Erwachsene und unser therapeutischer Schwerpunkt liegt in der psychischen/pädagogischen Arbeit.

Nadine Ullrich - Standort: 97342 Tiefenstockheim

Ich wurde 1975 in Ochsenfurt geboren und bin Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie und Reittherapeutin. Sowohl die Weiterbildung in Klientenzentrierter Gesprächstherapie nach Carl R. Rogers, als auch meine Ausbildung zur Cardea Therapeutin sind weitere Eckpfeiler auf meinem Weg Menschen umfassend begleiten und unterstützen zu können. Seit meiner Ausbildung zum Pferdewirt/Schwerpunkt Reiten (1995) habe ich eigene Pferde, mit denen ich unter anderem im Turniersport aktiv war.

Die Riedmühle bietet nicht nur meinen Pferden eine sehr artgerechte Haltung, sondern gewährleistet auch optimale Bedingungen für das Therapeutische Reiten. So lassen die großzügige, helle Reithalle und der ruhig gelegene Außenreitplatz auch bei schlechten Witterungsverhältnissen die therapeutische Arbeit mit dem Pferd angenehm und abwechslungsreich gestalten. Die Reitanlage liegt mitten im Grünen und bietet daher auch viele Möglichkeiten für ausgiebige Ausritte und das Erleben von Pferd und Natur. Da auf der Riedmühle kein Pensionsbetrieb/Reitbetrieb im klassischen Sinne stattfindet, ist die notwendige Ruhe vorhanden um völlig ungestört mit den Klienten und Pferden arbeiten zu können. Für Praktikanten/Hospitanten gibt es die Möglichkeit auf der Anlage eine kleine Ferienwohnung zu beziehen, oder beispielsweise im 3km entfernten Weinörtchen Seinsheim in einem Hotel/Ferienwohnung zu übernachten.

Die Klienten, die bei uns Unterstützung finden, sind Erwachsene und Kinder mit körperlichen, geistigen, seelischen oder sozialen Schwierigkeiten unterschiedlichster Ausprägung. Momentan stehen 7 Pferde für das Therapeutische Reiten zur Verfügung. Um für jeden Klienten den passenden tierischen Co-Therapeuten wählen zu können, sind diese sehr unterschiedlich in Größe, Gangbild und Charakter.

Seit Januar 2017 unterstütze ich das Heilpferde Team bei der praktischen Ausbildung der angehenden Reittherapeuten. Sehr gerne gebe ich hierbei mein Wissen und meine Erfahrung weiter und freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Weitere Informationen über meine Arbeit, die Pferde und mich findet Ihr unter: www.die-riedmuehle.de 

Ann-Kathrin Osterkamp – Standort: 49699 Lindern

Mein Name ist Ann-Kathrin Osterkamp ich bin am 03.09.1990 in Oldenburg geboren und wohne in Lindern (Old.). Schon meine Kindheit verbrachte ich auf unserem Ausbildungsbetrieb für Pferde, den mein Vater und mein Bruder mittlerweile gemeinsam mit ca. 90 Pferden führen. Zum Stall gehören zwei Hallen, mehrere Stallungen, Weiden, Paddocks, Offenställe und ein großer Außenplatz.

Schon während meiner Ausbildung zur Erzieherin wurde mir früh klar, dass ich später meinen Beruf und mein Hobby verbinden möchte. Dies verstärkte sich nochmals als ich erstmals während meines Praktikums mit zum therapeutischen Reiten fahren durfte. Von da an war klar, wie ich Hobby und Beruf verbinde. Nachdem ich meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen habe, arbeitete ich ein Jahr in einem Mädcheninternat, anschließend drei Jahre in einem städt. Hort und zurzeit im städt. Kindergarten als Gruppenleitung und stellvertretende Leitung der Kita. Auch in diesen Jahren wuchs der Wunsch immer weiter, Reittherapeutin zu werden und seit Anfang 2018 habe ich es geschafft: „Ich bin Reittherapeutin der Heilpferdefamilie!“

Ebenfalls absolvierte meine Mama, Hildegard, die Ausbildung zur reittherapeutischen Begleiterin und somit bilden wir gemeinsam mit unseren zwei Ponys das TRAO-Team (therapeutisches Reiten Ann-Kathrin Osterkamp).

Mein Ziel ist es, mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter zu arbeiten, dennoch bin ich nicht darauf spezialisiert und würde auch mit älteren Kunden arbeiten. Ebenso bin ich noch nicht auf bestimmte Krankheitsbilder festgelegt.

In meiner Arbeit als Erzieherin hat es mir schon immer Freude bereitet, Praktikanten anzuleiten und ihnen neue Möglichkeiten aufzuweisen. Deshalb freue ich mich auf die Arbeit an den Präsenztagen mit den Onlinestudenten, ihnen vieles zu zeigen, sie zu unterstützen und auf ihre spätere Arbeit als Reittherapeut/in vorzubereiten.

Claudia Gellrich – Standort: 06193 OT Schlettau

Mein Betrieb befindet sich in Mitteldeutschland, in Sachsen-Anhalt, unweit von Halle an der Saale. Ich habe seit meiner frühesten Kindheit mit Pferden Kontakt und mein Hobby mit meinem Beruf verbunden. Als Erzieherin und Lern- und Spieltherapeutin habe ich täglich mit Menschen zu tun, die die Herausforderungen des Alltags nicht ohne Begleitung meistern. Hier kann der Einsatz von Tieren Brücken bauen und kreative sowie anwendbare Lösungsansätze schaffen. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in dem therapeutischen Arbeiten mit Menschen in besonderen Lebenssituationen (hier speziell im Schaffen einer Basis zwischen Mensch und Pferd, in dem Abbau von Ängsten, dem Vertrauens-/ Selbstvertrauenserwerb und in der Freude am Erlebnis „Tier“) und der Ausbildung von Therapiepferden. An vier Tagen in der Woche (Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag) arbeite ich therapeutisch mit meinen Pferden. An diesen Tagen besteht für Heilpferde-Studenten die Möglichkeit, mich bei meiner Arbeit zu begleiten, sich auszuprobieren und in Erfahrungsaustausch und Anleitung zu erlangen. Vom Basiswissen bis hin zu vertiefenden Fachbereichen rund um das Thema Pferd besteht die Möglichkeit der Wissensaneignung. Projekte und Seminare sind nach vorheriger Absprache möglich. Die Vermittlung und Ausbildung von Therapiepferden kann ich übernehmen. Wanderritte und die Möglichkeit zur Übernachtung auf meinem Hof bestehen für bis zu drei Personen. Die Übernachtung mit Selbstverpflegung kostet 25 Euro pro Nacht und Person, weitere Vereinbarungen, z.B. das Unterstellen von Pferden sind mit Absprache möglich. Ehrenamtlich leite ich den Verein „Furys Sanatorium“ e.V., der Pferde in Notsituationen aufnimmt und alle Bereiche vom Tierarzt bis Hufschmied und Weitervermittlung organisiert.

Alexandra Andrews - 59399 Olfen

Hallo, ich bin Alexandra Andrews, ich bin verheiratet und biete als examinierte Physiotherapeutin und Heilpferde Reittherapeutin die Reittherapie in Olfen, im wunderschönen Münsterland an. Seit ich laufen kann, gehört mein Herz allen Tieren, vor Allem den Pferden. Erste Reitstunden bekam ich im Alter von 7 Jahren. Von da an war ich mit dem Pferdevirus infiziert. Während und nach der Zeit auf dem Gymnasium belegte ich freiwillige Praktika im Caritas Wohnhaus für Erwachsene mit Handicap, Montessori Kindergarten, 1 Jahr in der Caritas Kindertagesstätte für Kinder mit Behinderungen, sowie 1 Jahr Altenpflegehelferin in der Caritas Sozialstation. Diese Zeit erweiterte meine Erfahrungen und mein Blickfeld, beruflich unbedingt etwas mit Menschen machen zu wollen. 

Es folgte die Ausbildung zur Physiotherapeutin an der ganzheitlichen Physiotherapieschule. Ich arbeitete als Praxis-Leitung hier und auf Kreta. Wieder in Deutschland übernahm ich seit 2007 das Management meines Mannes. Seit 2010 haben wir unsere Familie mit 4 Islandpferden und ab und zu 4 Hufigem Nachwuchs erweitert. Durch das Taffy Projekt und Kinderlachen haben unsere Pferde und wir stets Kontakt zu Kindern, was uns sehr erfüllt. So spukte mir die Idee, Hippo oder Reittherapeut lange im Kopf. Ich gab mir einen Ruck und traute mich mit meiner Prüfungsangst an die Ausbildung. Nun bin ich als Heilpferde Reittherapeutin tätig und führe die Reittherapie auch als Physiotherapie auf dem Pferd und als Frühförderung, sowie den Kurs Basis Reiten lernen mit unseren 4 Islandpferden, einem Esel, unserem Shetty und Jack Russel Paula erfolgreich, mit viel Spass und noch mehr Liebe durch. Mein Hauptklientel sind Kinder mit jeglichen Handicaps im Alter von 1,5 bis 8 Jahren wobei einige Jugendliche und Erwachsene die Ganzheitlichkeit unseres Projekts unterstreichen. Mutismus, ADS ADHS, FAS, Spina Bifida, körperliche Besonderheiten, Angstpatienten; Down Syndrom, Autismus … sind nur einige der Krankheitsbilder.

Unsere Pferde, die wir eigens mit Ruhe und Liebe ausgebildet haben, leben auf einer Weide mit Unterstand und können in der kleinen Herde abschalten und unter sich sein. (Boxen gibt es natürlich auch). Ausgleichstraining jeglicher Art und fetzige Ausritte gehören zum Wohle der Pferde natürlich ebenfalls dazu. An 4 Nachmittagen der Woche, zur Zeit Montags, Mittwochs, Donnerstags und Sonntags findet die Reittherapie auf unserem Platz, in unseren kleinen aber feinen Halle oder im Gelände statt, wo die Kids die für sie so wichtige und besondere Zeit, ihre Ponys und das Leben in der Natur mit allen Sinnen genießen können. Ich freue mich über Eure Nachricht an Alexandra.Andrews@gmx.net oder WhatsApp 0151 2138 5216. Weitere Infos unter facebook; Reittherapiehufundhand AlexandraAndrews

Fabienne Morgenthaler – Standort Staffelbach

Mein Name ist Fabienne Morgenthaler. Ich bin am 14.01.1984 auf die Welt gekommen und wohne mit meinem Mann und unseren 2 Kindern in Staffelbach AG.

Wir bewirtschaften einen Bauernhof mit Rinder, Hühner, Ackerbau und diversen Kleintieren.

Ein großer Bestandteil und Betriebszweig sind die Pferde. Dazu gehören 3 Pferde, 3 Ponys und 3 Minishettys sowie ein Pensionär.

Seit einigen Jahren nun schon, darf ich mein Wissen an Kindern und Erwachsene weitergeben und bin hier – genauso wie meine Pferde – mit vollem Einsatz und Herzblut bei der Sache.

2014 mussten wir eine schlimme Erfahrung machen – unser Baby verstarb bei einem Unfall. Schon ab frühester Kindheit wuchs ich mit Pferden auf und schon immer gaben sie mir extrem viel Kraft. So wusste ich auch nach dem Unfall, dass ich Heilung durch die Pferde bekommen werde. So bin ich zu den Heilpferden gekommen und durfte dort meine Ausbildung zur Reittherapeutin absolvieren. Stets habe ich mich weitergebildet und kann heute vieles in die Reittherapie mit einfließen lassen.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt unter anderem bei ADHS, Asperger und Autismus, sowie bei der Trauma – Verarbeitung. Ich bin aber natürlich offen für alle Krankheitsbilder. Regelmäßig gehe ich mit unseren Ponys ins Altersheim auf die Demenzstation für tiergestützte Interventionen. Und so durfte ich dann meinen Herzensberuf mit „Equos Librata“ wahr machen.

Angela Zbinden – Standort: Radelfingen b. Aarberg

Ich wurde 1975 geboren, bin glücklich verheiratet und Mutter von 3 wunderbaren Kindern. Ursprünglich komme ich aus dem kaufmännischen Bereich aber für mich stand schon immer fest, dass ich eines Tages eine andere Richtung einschlagen werde. 

Seit April 2018 gehe ich nun meinen Herzensweg und habe eine Firma unter dem Namen Integralhorse AG gegründet. In meinem kleinen Begegnungshof namens „Paradisli“ oberhalb von Aarberg/Lyss biete ich Reittherapie für Kinder und Erwachsene an sowie systemische Familiencoachings an. Im Islandpferdezentrum Solfaxi in Münsingen führe ich pferdegestützte Power-Coachings & Tagesworkshops für mehr SELBST-BEWUSSTSEIN durch.  

Momentan stehen 4 Pferde für die Reittherapie zur Verfügung welche allesamt sehr viel Freude im Umgang mit Kindern haben und mir als sehr zuverlässige Partner zur Seite stehen. Sie geniessen ihr Dasein in einem Offenstall und es ist mir wichtig, dass für ihr Wohl gesorgt ist. Der Schwerpunkt meiner reittherapeutischen Arbeit liegt hauptsächlich bei Kindern mit AD(H)S und dem Asperger-Syndrom. Ich stärke hauptsächlich das Selbstvertrauen und biete den nötigen Raum zur freien Entfaltung damit die Kinder selbstbewusst ihren Alltag meistern können. So geniessen die Kinder die freundliche, entspannte und positive Atmosphäre auf dem kleinen Therapie- Hof. Es erfüllt mich jedes Mal mit grosser Freude, wenn ich die kleinen und grossen Erfolge sehe und in glückliche Gesichter schauen darf. Ich bin dankbar, dass ich eine so erfüllende Tätigkeit ausüben darf und gebe gerne auch dir Einblicke in mein tägliches Tun.

Wenn du mich  persönlich kennen lernen möchtest oder Fragen zur Ausbildung hast,  dann kannst du mich anrufen unter 078 610 79 80 oder mir eine kurze Mail senden an: a.zbinden@heilpferde.ch . Ich melde mich dann so schnell wie möglich bei dir. Meine Webseite: www.integralhorse.ch

Nicole Leibundgut – Standort Diegten

Ich, Nicole Leibundgut, bin 1988 in Basel geboren, zu meiner Familie gehören mein Mann, 2 Kinder, ein Hund und Katzen und 6 eigene Ponys- Kleinpferde.

Seit meiner Kindheit bin ich mit Pferden in Kontakt. 2011 kaufte ich mir mein erstes eigenes Pferd.

2014 machte ich mein Hobby zum Beruf, zuerst mit Reitstunden, danach machte ich die Ausbildung zur Hippolini Reitlehrerin.

Ich arbeitete mehrere Jahre in einer Hippotherapie als Führperson mit und seit 2018 arbeite ich auch als Reittherapeutin. Seit November 2020 bin ich auch Heilpferde Coach (Pferdegestütztes Coaching)

Heute besteht unser Team aus 3 Reittherapeuten:  Mir Nicole, Laura Tancredi und Sandro Polsini und 2 Reitlehrerinnen mit unseren acht Ponys-Kleinpferde.

Wir haben zwei Shetlandponys, ein Isländermix ,ein Haflinger, ein Fellpony, zwei Tinker und einem Fjord.

2 Tage in der Woche sind wir in einem Kinderheim und bieten dort für die Kinder-Jugendliche Therapie an. 

Wir bieten von Montag- Samstag Reittherapie und Reitstunden an, unser Schwerpunkt liegt bei den Kindern und Jugendlichen und wenigen Erwachsenen, mit ADHS, ADS, Autismus, Down Syndrom, Lähmungen, Mutismus und Ängste. Wir sind aber offen für alle anderen Krankheitsbilder. Weitere Informationen über uns und die Pferde, findet Ihr auf: www.reittherapie-diegten.ch.  Email: nicoleleibundgut@bluewin.ch


Maya Röthlisberger – Standort Courlevon

Ich wurde 1985 geboren, bin verheiratet und Mutter eines Sohnes. Meine Eltern waren beide mit Pferden im Sport aktiv und ich bekam mit 4 Jahren mein erstes Pony. Einige Jahre später startete ich bereits an kleineren Fahrturnieren und ich arbeitete mich in dieser Sparte bis zur nationalen Lizenz. Auch das Springreiten macht mir grosse Freude und ich besitze die regionale Lizenz. Meine Arbeit als kaufmännische Angestellte wurde mir vor einiger Zeit allmählich zu monoton und es machte sich der Wunsch bemerkbar, etwas Eigenes mit den Pferden auf die Beine zu stellen. Somit machte ich mich auf die Suche nach einer geeigneten Ausbildung und stoss auf den Lehrgang für Quereinsteiger bei den Heilpferden. Dass wir Besitzer eines kleinen Hofes samt Pferdestall und kleiner Infrastruktur sind, vereinfachte so einiges und nun bin ich seit 2019 aktive Reittherapeutin. Ich arbeite mit der Welsh-Stute Beauty und mit dem Criollo-Wallach Mousse und bin offen für alle Krankheitsbilder. Zu meiner Stärke zählt, dass ich perfekt zweisprachig deutsch – französisch unterrichten kann, dies ist in der Region Freiburg einen grossen Vorteil.

 

Tanja Badilatti – Standort Masein

Mein Name ist Tania Badilatti, ich bin 28 Jahre alt und lebe in der Schweiz im schönen Bündnerland. Seit einem Jahr wohne ich mit meinem Mann, unserem Hund, unseren Katzen und meinem Pferd in dem schönen Dorf Masein. Ich bin gelernte Primarlehrerin und arbeite seit 7 Jahren auf dem Beruf, aber schon immer war mir klar, dass ich meine Leidenschaft, die Pferde, zu meinem Beruf machen möchte. Ich bin dank meiner Mutter mit Pferden aufgewachsen. Vor 3 Jahren habe ich die Ausbildung zur Reittherapeutin bei den Heilpferden abgeschlossen. Als Lehrerin konnte ich in den letzten drei Jahren mein Pensum herunterschrauben, sodass ich immer mehr Kapazitäten hatte, um mein eigenes Business aufzubauen. Nun arbeite ich immer mehr als Reitlehrerin und Reittherapeutin.
 
Hauptsächlich kommen bei mir Kinder zwischen 9 – 12 Jahren, mit den verschiedensten Krankheitsbilder, von ADHS über beinahe gehörlos bis zu Autismus. Ich arbeite mit meinem eigenen Pferd einem sensiblen Vollblutaraber Kahiil, der Kinder über alles liebt und dem Isländer meiner Schwester Kjartan, der mit seiner lustigen Art alle in seinen Bann zieht.
 

 

Tamara Biaggi - Kanton Uri

Ich wurde 1990 im Kanton Uri geboren und lebe seither in diesem Kanton. Hauptberuflich bin ich als Pflegfachfrau HF im Kinderspital in Luzern tätig. Die Tiere begleiten mich, seit ich ein kleines Mädchen war. Die Arbeit mit Menschen hat mir schon immer sehr gut gefallen und für mich war immer klar, dass ich eine Verbindung zwischen meinem Hobby und meinem Beruf herstellen möchte. Ich absolvierte deshalb die Weiterbildung zur tiergestützten Fachkraft und anschliessend vertiefte ich mein Wissen bei den Heilpferden im Bereich der Reittherapie. Seit gut 3 Jahren besuche ich mit meiner Labradorhündin beeinträchtigte Menschen.

Mit unseren 2 Freiberger und unserem Minishettypony dürfen wir ebenfalls seit gut drei Jahren, Menschen welche in einem schwierigen Lebensabschnitt sind, auf ihrem Weg begleiten. Zu uns kommen Kinder und erwachsene Menschen mit einer psychischen oder physischen Beeinträchtigung. Dank meinem Beruf als Pflegefachfrau habe ich Wissen und Einfühlungsvermögen, um auch stark beeinträchtigten Menschen gemeinsam mit unseren Pferden eine schöne Zeit zu ermöglichen.

Unsere Pferde leben im Offenstall und eine gesundheitsfördernde und feine Ausbildung der Pferde ist uns sehr wichtig. Mit unseren Pferden arbeiten wir nach der akademischen Reitkunst, und können so sie ihr ganzes Potenzial in den Therapiestunden zeigen.  

Um mich persönlich kennenzulernen, darfst du mich sehr gerne unter 079 468 81 45 anrufen oder mir eine Mail an: tamara.biaggi@hotmail.com senden. Ich freue mich, dich auf deinem Weg zu begleiten. 

 

Laura Knappe Standort – 8608 Bubikon Zürioberland

Ich bin 1992 in Zürich geboren. Ich habe 2 Kinder und lebe mit meinem Partner und seinen 4 Kindern auf einem Bauernhof.

Wir haben 27 Kühe, 1 Stier, 3 Schweine, 4 Katzen, 2 Meerschweinchen, 2 Hasen, 10 Hühner, 4 Hunde, 2 Mini-Shettys, 2 Shettys, 2 Ponys, 3 Pferde und 6 Pensions-Pferde.

Ich bin gelernte Gärtnerin. Seit 2009 betreibe ich eine eigene Hundepension und eine Hundeschule. 2016 habe ich mit Ponyplausch und Kindergeburtstagen angefangen, 2018 kamen Reitstunden dazu und immer mehr Kinder mit besonderen Bedürfnissen. 2020 habe ich bei den Heilpferden die Ausbildung zur Reittherapeutin gemacht.

Ich arbeite zur Zeit hauptsächlich mit Kindern mit ADS/ADHS, Autismus, Lernschwächen und motorischen Schwierigkeiten. Meine erwachsenen Klienten haben körperliche Beeinträchtigungen oder psychische Probleme wie Angstzustände und depressive Verstimmungen.

Wenn du mich persönlich kennen lernen möchtest oder Fragen hast, melde dich bitte:

Laura Knappe, Bürgstrasse 60, 8608 Bubikon

www.healing-horse.ch – 079 833 70 18 – info@hs-zo.ch

Ann-Kathrin Böckelühr - 88171 Weiler-Simmerberg

Mein Name ist Ann-Kathrin Böckelühr (geb. August 1992). Ich bin seit einigen Jahren zertifizierte Heilpferdetrainerin, Reittherapeutin, Wanderreitführer, gelernte Altenpflegehelferin und Physiotherapeutin; auch für Tiere.

Auf unserem Hof / Therapie & Erlebniszentrum gibt es ein weitreichendes Angebot verschiedenster Therapieformen für 2- und 4- Beiner. Da wir erst seit ca. 5 Jahren hier wohnen, wird sich rund um den Hof noch einiges Verändern. Aktuell stehen hier 8 Therapie- & Schulpferde in allen Größen und Gewichtsklassen zur Verfügung. Wir bieten zusätzlich auch qualifizierten Reitunterricht in verschiedenen Reitweisen durch zertifizierte Trainer an. Kutschfahrten werden auch in unser Konzept integriert.

Hier auf dem Buchenhof gibt es natürlich auch noch weitere Fellnasen. Der Zauberwald mit angrenzendem kleinen Naturtrailpark (NTP) befindet sich auf unserem arrondierten Grundstück. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade der Wege die durch den Zauberwald und NTP führen. Diese lassen sich super in unseren Stunden einbinden. Auf unserem 20 x 40 m Außenreitplatz arbeiten wir natürlich auch.

Bei uns finden sich vom Kleinkind bis hin zum Erwachsenen alle möglichen Altersklassen mit verschiedensten Krankheitsbildern wieder. Hier arbeiten wir sehr breit Gefächert und abwechslungsreich.

Schweiz

Seit 2015 gibt es die Heilpferde auch in der Schweiz! Dort wurden bereits an die 50 tolle Reittherapeuten und –therapeutinnen ausgebildet. Gewählt werden kann zwischen den Ausbildungsformen „Blockwochen“ und „Online“. Die Blockwochenausbildungen finden abwechselnd in Münsingen oder in Kradolf statt und umfassen je drei Ausbildungswochen. Zur Onlineausbildung kann man sich jederzeit anmelden und die Präsenzmodule bei unseren tollen Standortpartnern in Lyss oder Ormalingen absolvieren!